Case Study: Next-Level Video Collaboration bei SPAR

ZUM HAUPTINHALT
Pangea temporary hotfixes here

SPAR ICS ist eine Tochtergesellschaft von SPAR und leitet vom ICS-Headquarter in Salzburg aus alle IT-Belange für die Bereiche Lebensmittelhandel (SPAR), Sportfachhandel (Hervis) und Shopping-Center (SES) innerhalb der SPAR Österreich-Gruppe. Mit über 600 Mitarbeiter:innen liefert die SPAR ICS allumfassende IT-Lösungen für 3.200 Standorten in 8 Ländern.

INDUSTRIE

Beratung und professionelle Dienstleistungen, Konsumgüter

LÖSUNGEN

ConferenceCams, PTZ Cameras, Room Solutions

STANDORT

Salzburg, Österreich

STRATEGISCHE ALLIANZEN

Microsoft

COMPANY WEBSITE

600

Mitarbeiter liefern IT-Lösungen mit Logitech-Geräten

Standorte

Länder

Übersicht

Die SPAR Business Services – Information and Communication Services (SPAR ICS) GmbH ist eine Tochtergesellschaft der SPAR Österreichische Warenhandels-AG und leitet vom ICS-Headquarter in Salzburg aus alle IT-Belange für die Bereiche Lebensmittelhandel (SPAR), Sportfachhandel (Hervis) und Shopping-Center (SES) innerhalb der SPAR Österreich-Gruppe über 90.000 Mitarbeitende in Nordostitalien, Slowenien, Tschechien, Ungarn, Kroatien, Rumänien und Bayern. Mit über 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern liefert die SPAR ICS allumfassende IT-Lösungen für 3.200 Standorten in 8 Ländern. SPAR ICS bedient sich dabei modernster Technologien, Systeme und Methoden. Eine erfolgreiche digitale und hybride Kommunikation auf dem Weg in eine moderne Arbeitswelt ist für SPAR von enormer Bedeutung. Deshalb hat man sich auf die Suche nach einem starken Partner gemacht, der das Unternehmen bei diesem Schritt begleiten und unterstützen kann. Letztlich fiel die Wahl dabei auf Logitech. Denn neben der Qualität der Produkte war auch das Know-How des zukünftigen Partners in Sachen moderner Video Collaboration ausschlaggebend.

Pfeil- und Zielsymbol

Herausforderung

Auch beim größten privaten Arbeitgeber in Österreich müssen alle Abteilungen optimal in Kontakt bleiben. Bei über 50.000 Mitarbeiter:innen kein leichtes Unterfangen. Durch die Migration von Exchange zu Microsoft Office 365 wurde bei SPAR schon länger über die Nutzung von Microsoft Teams nachgedacht. Die Lösungen mussten also mindestens mit diesem Programm kompatibel sein. Die Pandemie beschleunigte die Entscheidung für neue Video Collaboration Geräte zusätzlich und stellte eine weitere Anforderung: Die neuen Lösungen sollten flexibel genug sein, um auch mit anderer Software, wie beispielsweise von Zoom oder Webex, reibungslos zu funktionieren. Diese Flexibilität war dem Unternehmen darüber hinaus wichtig, um den Wert der Investition in die neuen Geräte möglichst lange aufrechtzuerhalten. Selbst wenn SPAR in naher Zukunft den Software Anbieter wechseln sollte, müssen die Geräte den Wechsel problemlos unterstützen. Darüber hinaus war auch die Einheitlichkeit der Lösungen für das Unternehmen ein Kernthema bei der Entscheidung. Egal ob Zentrale oder Zweigstelle, egal ob Konferenzsaal oder kleiner Meetingraum – die neue Lösung sollte den Nutzern an allen Standorten die gleiche Erfahrung bieten und verschiedenste Anforderungen sowie Video Collaboration Kleinprojekte in einem Rollout Projekt zusammenfassen und vereinheitlichen. Schlussendlich mussten die neuen Lösungen natürlich auch die nötige audiovisuelle Qualität bieten und sich optisch in die Arbeitsumgebungen bei SPAR einfügen.

Glühbirnen-Symbol

Lösung

Nach ausgiebigen Recherchen und Tests mit Geräten diverser Hersteller stand für SPAR rasch fest, dass die skalierbaren Lösungen von Logitech sowohl den technischen als auch den optischen Anforderungen perfekt entsprechen. Zur Implementierung bestellte SPAR zunächst die Logitech Meetup, welche direkt als mobiles Raumsystem für BYOD (Bring-Your-Own-Device) Meetings zum Einsatz kam. So konnten die Geräte und die Nutzung zügig evaluiert werden. Auf Basis dieser Evaluation erstellte SPAR mit Logitech Lösungs-Blueprints für Konferenzräume. Diese Blueprints lieferten die Grundlage für die Ausstattung neuer Räume und den Rollout in bestehenden Räumen. Inzwischen sind alle Zweigniederlassungen mit mobilen Lösungen aus, damit jederzeit digitale Zusammenarbeit stattfinden kann. Auch die Raumlösungen wurden innerhalb kürzester Zeit implementiert. So setzt SPAR nun MeetUp, Tap, Tap IP, Tap Scheduler, Rallybar, Rallybar Mini und das Rally Plus Bundle für moderne Video Collaboration ein. Unterstützende Produkte wie Swytch und Scribe, vervollständigen die Raumlösungen und runden das digitale und hybride Meetingerlebnis ab. Diese Breite des Portfolios aus einer Hand war für SPAR extrem wichtig. Von der ersten Kontaktaufnahme bis hin zu Fragen nach der Implementierung überzeugte auch der professionelle Service und die kompetente Beratung durch Logitech.

Symbol Aufwärtstrend im Diagramm

Ergebnis

Die Lösungen von Logitech ermöglichen SPAR moderne und simple Video Collaboration über alle Team- und Ländergrenzen hinweg. Durch das breite Portfolio, welches alle Bedürfnisse des Unternehmens erfüllen konnte, war SPAR in der Lage, sich schnellstmöglich an alle neuen Kommunikationssituationen anzupassen. Die standardisierten Lösungen sorgen dabei nicht nur für zügige Implementierung sondern auch für einfaches Gerätemanagement und eine einheitliche Nutzererfahrung – so arbeiten alle Kolleg:innen gerne mit den neuen Lösungen und die weit verteilten Filialen bleiben immer optimal miteinander in Kontakt. Auch die Zuverlässigkeit der Logitech Lösungen helfen dem Unternehmen dabei, ohne Probleme in der Welt digitaler und hybrider Zusammenarbeit anzukommen. So gibt es im Alltag keine störenden Ablenkungen und die Mitarbeiter:innen können sich auf das konzentrieren, was wirklich zählt: die Inhalte.

Mit der Ausstattung der bestehenden und neuen Räume endet die Reise in die moderne Arbeitswelt für SPAR nicht. Das Projektteam ist sich sicher, dass sich die Bereiche Video Collaboration und hybride Arbeit auch in den kommenden Jahren noch rasant weiterentwickeln werden. Deswegen wird SPAR auch in Zukunft auf die Produkte und das Know-How von Logitech vertrauen, um immer am Puls der Zeit zu bleiben.

Kundendienst

Kontakt aufnehmen