Coronavirus (COVID-19) Reaktionen und Hilfe | Logitech

Wen wir unterstützen

Einzelne Mitarbeiter und Teams bei allen unseren Marken haben mit großen und kleinen Aktionen auf die Pandemie reagiert und Beiträge zum Gesundheitswesen, Bildungswesen und in den Gemeinden geleistet, mit denen wir in Berührung kommen.

Gesundheitswesen

Von Logitech konstruierte Telemedizinwagen

Mit Video ausgestattete Telemedizinwagen

WUHAN, CHINA

Die Wuhan Huoshenshan & Leishenshan Krankenhäuser waren zwei Notfallkrankenhäuser, die als Reaktion auf den Ausbruch des Coronavirus gebaut wurden. Logitech Teams in Wuhan gelang es trotz der Ausgangssperren, in nur vier Tagen über 60 mit Video ausgestattete Telemedizinwagen zu spenden.

Mit 3D-Druck hergestellte Beatmungsmaske

Entwicklung und 3D-Druck von Ventilen für Beatmungsmasken

CORK, IRLAND

Die Design- und Engineering-Teams in Cork nutzten ihr Fachwissen, um Ventile für schnorchelbasierte Beatmungsmasken zu entwickeln und im 3D-Druckverfahren herzustellen, die jetzt im örtlichen Krankenhaus auf Lager sind. Das Team arbeitet mit einer von der Regierung unterstützten Task Force zusammen, um die Produktion auf bis zu 400–500 Ventile für den Einsatz in Krankenhäusern andernorts hochzufahren, das Design zu verbessern und andere Unternehmen einzubeziehen, um weitere Tausende solcher Ventile für Krankenhäuser in ganz Irland herzustellen.

Mitarbeiter im Gesundheitswesen mit von Logitech gespendeter Maske

Beschaffung von Schutzmasken weltweit

Unser Operations-Team bringt seine Stärken bei der Beschaffung ein, um Schutzmasken aus aller Welt verfügbar zu machen. Wir haben im ersten Schritt rund 100.000 Masken in China, Hongkong und Taiwan verteilt. Seitdem haben wir zusätzlich 15.000 Masken für Gesundheitspersonal und Krankenhäuser an Standorten in den USA, Irland, der Schweiz, Italien und den Niederlanden geliefert. Weitere 100.000 sind für die weltweite Verteilung geplant.

Bildung

Schüler beim Lernen per Videokonferenz

Kits für den Fernunterricht gespendet

Tausende Lehrer von Grund- und weiterführenden Schulen erhielten Webcam- und Headset-Bundles, um außerhalb des Klassenzimmers zu unterrichten. Wir waren überwältigt von der Anzahl der Anfragen und freuen uns darauf, mehr zu spenden, wenn wir dazu in der Lage sind. Erfahren Sie in diesem Webinar mehr über effektive Strategien für Fernunterricht und sehen Sie sich unsere zusätzlichen Ressourcen für Pädagogen an. Unsere Bemühungen, den Bildungsbereich zu unterstützen, gehen weiter.

Fitness-Kurs per Videokonferenz

Beiträge einzelner Mitarbeiter

Mitarbeiter überall bei Logitech helfen anderen in ihrem Umfeld, die es schwerer haben, bei der Bewältigung dieser schwierigen Zeit, indem sie etwas bei Einrichten von Videoanrufen Rat und Hilfe anbieten oder auch ihren Dachboden durchsuchen und ihre überzähligen Mäuse, Kameras und Tastaturen spenden.

  • Musikschule in Kalifornien bietet Fernunterricht an, mit von Nachbarn gespendeten Kameras.

  • Virtueller Kunstunterricht erstmals über Zoom Einer unserer Mitarbeiter half Lehrern/Schülern bei der Einarbeitung und blieb gleich da, um am Unterricht teilzunehmen. 

  • Einer unserer Mitarbeiter richtet virtuelle Gottesdienste für seine Gemeinde ein.

  • Fitnesstrainerin (mit einem unserer Mitarbeiter verheiratet) verlegt ihren Kurs ins Internet.

Gesellschaftliches Umfeld

Logitech Mitarbeiter in Chennai

Mitarbeiter spenden ihre tägliche Verpflegung für das Personal in örtlichen Krankenhäusern

Unsere Mitarbeiter in Chennai haben ihre tägliche Verpflegung aus der Kadhir Dhaan/Eco-Küche direkt an das Royapettah General Hospital und das Government Specialty Hospital (Omandur Estate) für das Personal und Betreuer von Covid-Patienten gespendet. Durch die Initiative können wir diese engagierten Menschen mit 250 Mahlzeiten pro Tag unterstützen.

Aus Getränkeflasche gebastelter Gesichtsschutz

Selbstgebastelter Gesichtsschutz

Wir sind ein designorientiertes Unternehmen und waren besorgt über den Mangel an Schutzausrüstung für das Gesicht. Wir alle wissen, dass Gesundheits- und Notfallteams an vorderster Front Gesichtsmasken nach N95-Standard und Schutzschilde für den medizinischen Gebrauch mehr als andere benötigen. Deshalb haben wir unsere Designteams aufgefordert, eine Alternative für alle anderen zu entwickeln.

Musiker mit Heimstudio

#MusicFromHome

UE Pro spendet 10.000 US-Dollar an den MusiCares COVID-19 Relief Fund, um Musikern und Branchenprofis angesichts beispielloser globaler Schwierigkeiten zu helfen. Nehmen Sie jede Woche an unseren #MusicFromHome-Auftritten auf Instagram oder Facebook teil mit etablierten und aufstrebenden Musikern aus aller Welt. Bringen Sie Freude und Inspiration in Ihr Leben und bringen Sie Ihr Talent ein: Zeigen Sie, was Sie können, und gewinnen Sie die Chance, in einem zukünftigen #MusicFromHome aufzutreten.

„In der gegenwärtigen COVID-19-Pandemie hat Logitech gezeigt, dass wir entschlossen sind, Veränderungen voranzutreiben, und dass uns das gelingt. Das reicht von Einzelnen, die ihre Nachbarn dabei unterstützen, mit geeigneter Ausrüstung remote zu unterrichten oder ihre Unternehmen zu führen, bis hin zu unseren Niederlassungen, die Ausrüstung spenden und weltweit Schutzmasken en gros beschaffen. Das Unternehmen spendet darüber hinaus Produkte – sowohl privat als auch öffentlich.“

Kirsty Russell
Head of People and Culture